Der Vortragende/der Erzähler

Autorenlesungen, Vorträge und Diskussionsteilnahmen zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen

(Medien- und Informationsgesellschaft, Fernsehen und Radio, aktuelle Zeitfragen aus Politik, Kultur und Wirtschaft, Globalisierung, Journalismus und Information.)

Kommunikation (Themenbeispiele)

Sie reden nie zu Themen, immer zu Menschen! - Das Schreiben und das Reden - Authentizität, Souveränität, Dynamik - Agieren und Plakatieren - Was ist Charisma - Wie wir täglich manipuliert werden - Unter dem Joch der Bilder - Marken, Logos und Symbole - Supergeil, Supercool, Superscheiß: Wie wir die Sprache amputieren (und andere Themen)

Medien

Österreichs Medienlandschaft - Grassroots & Multiplattforming - Was heißt Monopol? - Tell or Sell: Marketing und Werbung - Was heißt da objektiv? - Wir Manipulatoren! - Wer ist das, der Journalist? - Schreiben für die Zeit statt Schreiben für den Tag - Moderatoren-Gebrabbel - Telekosmetik - Rituale und Inszenierungen - Monde ohne Sonne (Journalistenkomplexe) - Der Wahrheit verpflichtet - Wie entsteht die "Zeit im Bild"? (und andere Themen)

Lesungen aus meinen Büchern

Das Märchen vom Glück" - "Das Märchen vom Reichtum" - "Gespräche mit großen Österreichern" - "Denn sie müssen wandern" - "Das Leben am Fluss" - "Öffentliche Einsamkeit" - "Wind an den Sohlen" Dia-Reportagen von Abenteuerreisen aus allen Ländern

"Lächelnder Abend" (60-Minuten-Lesung):

Schmunzelgeschichten aus Arbeits-Manuskripten wie "Die Leute aus meinem Dorf" und "Meine drolligen Tanten!"

"Und tun's nimmer so lügen, Herr Redakteur!" - einen Abend lang lachen

Anekdoten zum Lachen und zum Lächeln, aus dem Dorf und aus der Stadt. Heitere Gelassenheit charakterisiert diese Stories aus dem Rampenlicht und von dahinter. Es sind Geschichten, die unser aller Leben täglich schreibt: In den oft vertrackten Begegnungen mit bekannten Menschen (wie Kreisky, Genscher, Mock, Vranitzky, Niederl & Co), in den herrlichen Irrtümern, in den skurrilen Versprechern und prachtvollen Mißverständnissen des Alltags spiegelt sich unser Tun und Sein.
Auf Wunsch mit Musikbegleitung.

Hochschulen:

Lehraufträge an der Universität Graz, der Montan-Universität Leoben, der FH St. Pölten und der FH Campus 02 in Graz

 

Möchten Sie einen Vortrag, eine Autoren-Lesung oder den Anekdoten-Abend 
"Und tun's nimmer so lügen, Herr Redakteur!" buchen?

E-mail: klaus.edlinger@aon.at
Tel.:+43/664/4009700